☰ Show Menu

Alternative Medien


 

Berlin, September 2021 - Welche alternativen Medienportale gibt es?

Da im Internet aktuell extrem viel zensiert wird, gehen die Alternativ-Journalisten/Aktivisten neue Wege und bauen eigene Plattformen mit eigenen Servern auf. Also ein Weg, um das Informationsmonopol zu umgehen, welches durch die globalen Player wie Youtube, Facebook oder Google & Co aufrechterhalten wird.

Eines dieser Portale ist https://apolut.net.

Initiator ist Ken Jebsen. Im Mainstream wird er diffamiert. Wenn er einfach nur ein Idiot wäre, dann würde man ihn ignorieren. Das passiert aber nicht. Stattdessen wird der Begriff Verschwörungstheoretiker verwendet. Dies ist eine Kreation der Geheimdienste, um unliebsame Gegner an den Pranger zu stellen. Leider gibt es zu viele Leute, die das nicht begreifen und mit Hohn und Spott genau das verfolgte Ziel unterstützen, nämlich den unliebsamen Gegner mundtot zu machen bzw. auszuschalten. Viele Menschen lassen sich hier unbewusst fremdsteuern. Das geschieht u.a. durch mediale Gehirnwäsche.

Wer also generell mal abseits von ARD, ZDF oder RTL andere Sichtweisen anschauen möchte, kann das z.B. hier: https://apolut.net.

Im Folgenden einige Beispiele für Inhalte, die im Mainstream nicht erwünscht sind:

Video: Die Pandemie in den Rohdaten - Ein Vortrag von Marcel Barz

Video: Für Ihre Gesundheit! Bundesministerium zur Bewahrung des Narrativs [satire!]

Video: Demonstrationszug durch Berlin – 29.08.2021

 

Zur Homepage

Zum Seitenanfang