☰ Show Menu

Gefallene Engel


 

Die Engel sind solche Energien, die das Göttliche bewahren. Es gibt solche, die das auf direktem Wege tun, z.B. den Engel der Liebe, den Engel der Dankbarkeit, den Engel der Freude, oder den Engel der Leichtigkeit und viele mehr.

Es gibt Beschützerengel, die wir um Unterstützung bitten können, so dass sich unsere Herzen wieder für das Göttliche öffnen können und/oder geöffnet bleiben.

Es gibt aber auch solche Engel, die eher indirekt für das Gute wirken, die wir als gefallene Engel bezeichnen. Luzifer als Beispiel, der gemein hin eher negativ wahrgenommen wird, aber eben auch viel Potential bietet.

Gelingt es uns, seinen besonderen Versuchungen zu wiederstehen oder daraus zu lernen, dann sind wir noch mehr in uns gefestigt.

Wir alle tragen die Energie der gefallenen Engel in uns, manche mehr, manche weniger. Da sind die Schattenseiten in uns, die es zu beleuchten gilt. Da sind unsere Ängste, die letztendlich unsere Konflikte, Kämpfe und Auseinandersetzungen nähren, die es aufzuspüren und dadurch zu lösen gilt.

Es ist also nicht der äußere Angreifer, der zu bekämpfen ist. Die Auflösung unseres inneren Dilemmas ist das, was uns wieder zurück in Frieden und Freiheit führt.

Das könnte man zwar auch als Kampf bezeichnen, aber liebevoller ist die Sichtweise der Anstrengung, derer es bedarf, um sich aus alten Mustern zu befreien. Das darf auch mal leicht und einfach gehen. Erinnern wir uns, es ist alles ein Spiel.

Manche Menschen berichten von Begegnungen mit nicht irdischen Wesen. Sie beschreiben, wie diese Wesen voller Liebe und Weisheit sind. Eine mögliche Erklärung ist die, dass diese Wesen bereits eine höhere Evolutionsstufe erreicht haben.

Planet Erde ist eine Schule, durch die es zu gehen gilt. Sie lehrt uns, die Ausmaße dessen zu erkennen, was passiert, wenn wir unsere Göttlichkeit ablehnen oder blockieren bzw. im Umkehrschluss stärkt uns diese Schule darin, unsere Herausforderungen zu meistern.

Bringen wir also den gefallenen Engel in uns in die Heilung, indem wir unsere Ängste lösen, Täuschungen erkennen und unsere Vergangenheit so annehmen, wie sie ist.

Befreien wir den gefallenen Engel in uns aus der Knechtschaft von Verstrickungen, Verwirrungen und dergleichen, um ihn dadurch wieder mit seinem göttlichen Ursprung zu verbinden, sofern er bereit dazu ist. Vielleicht wird er aber noch gebraucht, wer weiß. Es gab ja Gründe für sein Fallen.

 

Zur Homepage

Zum Seitenanfang