☰ Show Menu

Besondere Orte am Nil in Ägypten


 

Ägypten ist die Achse des planetaren Netzes. Die ersten Erinnerungen von Matías waren von dort. In diesem Video besucht er den Ort, an dem einst ein Tempel stand. Dort hatte er als Frau mit anderen Wesen zusammen gesessen und über die Zukunft der Menschheit gesprochen. Dort entstanden die Pläne für die heutige Rückkehr. Im Bild unter dem Video hat Matías seine Erinnerungen zum Ausdruck gebracht.

Matias takes us to the location in front of Khafre Pyramid where 12 000 years ago stood a temple, place very significant for his mission...

 

Bildquelle Instagram:

Today I’m sitting in the exact same place where once, as a woman, I sat to hear our brothers and sisters from the Earth and Stars, and I feel fulfilled, for despite of everything that has changed, I’m still a part of them, of the ones that decided to return. And to find myself again fully conscious that I was able to do it and that I feel I’m being recognized for it, gives me the strength to know that I must go on.... This is just beginning…. Ein Beitrag geteilt von YOSOY IAM (@yosoy.red) am

 

Im folgenden Video beschreibt Matías die Reise entlang des Nils, wie sie bereits vor 12.000 Jahren gemacht wurde, um sich mit Mutter Erde und dem planetaren Bewusstsein zu verbinden. Heute haben wir durch das Internet wieder die Möglichkeit, uns als Menschheit zu vernetzen und durch unser Bewusstsein den Samen für eine neue Realität zu setzten.

Matias De Stefano - Egypt 999 - On the journey along the river Nile , Matias explains the role of the ancient temples and the Network of conscious people on the evolution of our planet.

 

 

Bildquelle Instagram:

In the Axis of the Planetary Web #Egypt. Ein Beitrag geteilt von YOSOY IAM (@yosoy.red) am

 

Zur Homepage

Zum Seitenanfang